Eisenbahnglossar
Glossar
Hilfe
Stichwortliste
Stichwortsuche
Buchstabe A
Buchstabe B
Buchstabe C
Buchstabe D
Buchstabe E
Buchstabe F
Buchstabe G
Buchstabe H
Buchstabe I
Buchstabe J
Buchstabe K
Buchstabe L
Buchstabe M
Buchstabe N
Buchstabe O
Buchstabe P
Buchstabe Q
Buchstabe R
Buchstabe S
Buchstabe T
Buchstabe U
Buchstabe V
Buchstabe W
Buchstabe X
Buchstabe Y
Buchstabe Z

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Indizierte Leistung = PSi
Bei Dampflokomotiven wird die Leistung in PS im
Zylinder angegeben. Diese Leistung ist höher ist als die "effektive" Leistung am Zughaken (PSe = Leistung am Zughaken), da ein Leistungsverlust beim Fahrwiderstand und bei den Reibungsverlusten im Triebwerk auftritt.

IBW
Abkürzung für
Innenbogenweiche
nach oben

IC
Abkürzung für
InterCity.
nach oben

ICE
1.) Abkürzung für
InterCityExpress
2.)Abkürzung auch für den
InterCityExperimental (auch ICE-V).
nach oben

ICE-V
Abkürzung auch für den
InterCityExperimental

InduSi
Abkürzung für Induktive Zugsicherung. Die InduSi wurde bereits 1930 entwickelt. Seitlich vom Gleis liegende Elektromagnete sind von der Signalstellung beeinflußt. Der Lokführer muß beim Überfahren eines Gleismagnetes eine Wachsamkeitstaste drücken. Versäumt er dies, wird eine Zwangsbremsung ausgelöst. Siehe:
LZB,
nach oben

Injektor
Dampfstrahlpumpe
nach oben

Innenbogenweiche
Bogenweiche mit zwei gekrümmten Zweigen der gleichen Richtung
nach oben

Inter City
Der IC-Verkehr wurde 1971 aufgenommen. Mit der damals neu entwickelten Baureihe 103 konnte die Reisegeschwindigkeit spürbar erhöht werden.
Von 1971 bis 1979 führten IC´s nur die 1. Klasse und verkehrten im 2 Stunden-Takt verkehrten. Ab 1979 wurde der Stundentakt eingeführt und die 2.Klasse.
Ausführliches über den InterCity Verkehr auf den Seiten 
“Die DB in den Siebziger Jahren”.
nach oben

Inter City Experimental (ICE-V)
Zu Versuchszwecken wurde 1985 die Baureihe 410 in Dienst gestellt.
Mit 406 km/h stellte der ICE-V am 1.Mai 1988 einen neuen Weltrekord auf.
nach oben

Inter City Express (ICE)
Planmässig verkehrt der ICE seit 1991.
Zwischenzeitlich unterscheidet man die verschiedenen ICE Baureihen:
ICE 1 = BR401,
ICE 2 = BR402,
ICE 3 =
ICE-T = BR411/BR415
ICE-TD = BR605
nach oben

IR
InterRegio (Nachfolger des
D-Zuges)
nach oben

IRE
InterRegio Express.
Zuggattung des Nahverkehrs.
nach oben

Aktualisiert am
30.Januar 2005

[Erste Seite] [Eisenbahn] [Logbuch] [Impressum]