Herrn Kneiffs Meinung

Meinungen eines Eisenbahn-Fans

Herrn Kneiffs Meinung header image 2

Eisenbahn unsicher ?

August 5th, 2013 · Keine Kommentare

Es ist wie verhext:  Lange Zeit passiert, zumindest in unserem näheren Umfeld, kein Eisenbahnunglück, und dann das schreckliche Unglück in Spanien, kurz darauf gefolgt mit dem Unfall in der Schweiz.
Medien wären nicht Medien, wenn sie aus diesen Vorkommnissen nicht Titelgeschichten machen würden. Es wird gefragt, wie sicher unsere Bahnen sind, ja, ob man überhaupt noch Zug fahren kann.
Und zu allem Überfluss macht dann die Deutsche Bahn in Mainz Schlagzeilen, dass der Lehrbetrieb nur noch eingeschränkt stattfinden kann, weil Personal fehlt.

Eines ist für mich klar: Die Eisenbahn ist weiterhin eines der sichersten Verkehrsmittel. Gemessen an den beförderten Gütern und den mit ihr reisenden Menschen, sind die Unfälle mit Personen- beziehungsweise Umweltschäden auf jeden Fall geringer als beim Straßenverkehr.
Was aber nicht dazu führen darf, dass im Bereich Sicherheit ein Status quo sich etabliert, nur weil entweder die verfügbare Technik zu teuer ist, oder aber das notwendige Personal so reduziert wird, dass in der Urlaubszeit die Stellen nicht besetzt werden können, wen auch noch Krankheitsauausfälle dazu kommen.
Trotz den verständlichen Aufregungen der Fahrgäste im Mainzer Raum, dass der Zugbetrieb nicht aufrecht erhalten werden kann, stieß diejenige Möglichkeit der Bahn, wenn sie die Sicherheit nicht gefährden möchte.
So unbequem es für die Reisenden ist, so sehr beruhigt es mich, dass die Bahn das Sicherheitsrisiko nicht eingeht.

Tags: Grosse Bahn

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Kommentar schreiben