Member of WagnerPoint.de Tagebuch in N
Thema des Monats:
Mitmach-Projekt 8bit machen Licht! Jetzt mitmachen...

Sie befinden sich hier: Home >>> Die Anlage >>> Die Kosten

Nicht nur ein Hobby für Apotheker, Ärzte und Geschäftsführer ...

Was kostet der Bau einer Modellbahnanlage?

Spass am Spiel selbst bei den Kosten: Das fiktive Amtsschild des Berlacher Finanzamtes
Ironie: Das fiktive Schild des Finanzamtes Berlach Montage: C. Wagner
Die Vorurteile reichen weit: Manche sagen, dass das Hobby Modellbahn nur noch für Privilegierte und Gutverdiener tauge, wieder andere sagen, dass das Hobby nur etwas für Freaks wäre, die ihr gesamtes Monatsgehalt in das Hobby stecken.

Ich sage, keines von beidem stimmt - und das möchte ich am Beispiel der Modellbahn Berlach a.H. auch beweisen.

In einigen Modellbahnbüchern las ich die Faustformel:


[Anzahl m2x 500 = Kostengesamt]


Das würde also bedeuten, dass eine Bahn, mit den Ausmaßen der hier gezeigten, zirka 1.000,- EURO kosten würde.

Es ist schwer zu sagen, ob die Formel stimmt. Letztlich ist es weitläufig bekannt, dass eine Modellbahn niemals richtig fertig wird. Ich habe die Kosten zu dem Zeitpunkt geprüft, als die Landschaft fertig, die Züge fahrbereit und die meisten Ausschmückungsteile bereits gekauft und installiert waren. Und die Prüfung ergab: Die Formel stimmt!

Darf es etwas mehr sein?

Aber sicher darf es etwas mehr sein, denn schließlich ist man mit der Modellbahn ständig beschäftigt. Daher habe ich ntürlich nicht nach 1.000,- Euro Schluß gemacht und die Anlage dann darben lassen. Es findet sich immer wieder etwas, auf Bazaren, Messen, Märkten, um damit die Modellbahn noch besser aussehen zu lassen. Und wenn es auch nur Autos, Männchen und ähnliches sind.

Daher habe ich jetzt, nachdem die Anlage seit einigen Monaten fast unverändert steht, nochmals einen Kassensturz gemacht und nach den Projektkosten geschaut. Und siehe da, wieder ergibt sich eine Formel:


[Anzahl m2x 750 = Kostengesamt]


Mit der neuen Formel ist man unerwünschten Überraschungen gegenüber gewappnet und nicht jedes Preiserlein tut bei der Anschaffung gleich im Geldbeutel weh.

Die bisherigegen Kosten (ohne Sonderausgaben für Ausschmückung)

Gleismaterial

200,-

Elektro-Kleinmaterial

50,-

Stellpulte

250,-

Lichtsignale

n.n.

Lampen/ Licht

n.n.

Obermaterial Landschaftsbau

250,-

Häuser

225,-

Unterbau

80,-

 

 

Summe:

1055,-

Projektkostenrechner


Bitte geben Sie die geplante Größe in Quadratmetern (qm) ein.
Zur Berechnung der etwaigen Kosten drücken Sie bitte auf den Button [berechnen]


Quadratmeter:

[Komma bitte als Punkt angeben!]



Geschätzte Kosten: Euro
CSSLAY Version 10.4 © 2006 by C. Wagner | consulted by THE ART OF WEB USABILITY